direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Motivation

Fachgebiet Strukturmechanik und Strukturberechnung - wozu wir beitragen wollen!

In der Strukturmechanik und Strukturberechnung wird man heute häufig mit der Aussage konfrontiert: Die Methoden und physikalischen Phänomene sind in den Softwarewerkzeugen implementiert, darum muss man sich nicht mehr kümmern. Dieses „es ist alles in den Tools" mag als Wunschtraum eines gestressten Konstrukteurs noch verständlich sein, macht aber den Fachleuten auf diesem Gebiet zunehmend Sorge, was durch Untersuchungen der NAFEMS (The International Association for the Engineering Analysis Community) bestätigt wird. Dieser Maxime folgend, wäre die Ausbildung in den Grundlagen für die Modellierung und die existierende Software nur noch am Rande oder gar überhaupt nicht mehr notwendig und Fachgebiete wie die Strukturmechanik und Strukturberechnung damit weitestgehend obsolete bzw. auf ein reines Training der Beherrschung der Software reduziert. Die moderne CAE-Software (für deren Entwicklung und Weiterentwicklung wir ja ebenfalls die Fachleute heranbilden müssen) gibt uns heute umfangreiche Hilfestellungen und erleichtert die Arbeit immens (immer mehr Teilprozesse lassen sich automatisieren). Dennoch bleibt der Ingenieur gefordert: Durch Vergleiche und Analogien, Kenntnisse und Erfahrungen sicherzustellen, dass das gewählte Modell zumindest die wesentlichen Aspekte der Wirklichkeit korrekt wiedergibt. Verbleibende Unschärfen und Unwägbarkeiten müssen erkannt, bewertet sowie mit angemessenen Sicherheiten abgefangen werden. Schließlich muss die Simulation auch noch mit vertretbarem numerischen Aufwand lösbar sein und sinnvolle Ergebnisse liefern, die für die weitere Arbeit zur optimalen Auslegung der Strukturen verarbeitet werden können. All dies setzt unverzichtbar Kenntnisse, Erfahrungen und Praxis voraus und erfordert auch weiterhin Forschungsarbeit, wozu das Fachgebiet „Mechanik, insbesondere Strukturmechanik und Strukturberechnung" an der TU-Berlin in Lehre und Forschung beitragen wird.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions